HEIZUNGSANLAGEN KOMPLETTBÄDER KUNDENDIENST SANITÄRTECHNIK HOME WIR REFERENZEN INFO KONTAKT IMPRESSUM
Copyright 2016 Klaus Leo GmbH Herzbergstraße 6 61138 Niederdorfelden
Ihr zuverlässiger Fachpartner für
 Vorteile einer modernen Ölheizung Bewährte Ölheizung mit Niedertemperaturtechnik ist die preiswerteste Lösung beim Austausch des alten Kessels. Eine Ölheizung mit Brennwerttechnik holt mehr aus dem Heizöl heraus. Das senkt Brennstoffverbrauch und Energiekosten. Eine Ölheizung mit Solarthermie ist eine preiswerte und umweltfreundliche Variante und entspricht den gesetzlichen Anforderungen im Neubau.
Effiziente Wärme durch Ölheizung mit Brennwerttechnik Perfekt kombinierbar mit erneuerbaren Energien   Im Altbau ist die Ölheizung nach wie vor weit verbreitet. Neben den konventionellen Niedertemperatursystemen kommen dort inzwischen auch moderne Ölheizungen mit Brennwerttechnik zum Einsatz. Diese arbeitet durch die zusätzliche Nutzung der Wärme aus dem Abgas sehr effizient. Aber auch der Austausch einer alten Ölheizung gegen einen konventionellen Niedertemperaturkessel lohnt sich schon, um Energie- und Heizkosten deutlich zu senken. Und da meistens die übrigen Heizungskomponenten wie Öltank und Ausdehnungsgefäß weiter genutzt werden können, ist diese Sanierungsmaßnahme verhältnismäßig kostengünstig. Die Umstellung auf eine Öl-Brennwertheizung ist nicht nur wegen des höheren Wirkungsgrades interessant - Einsparungen von bis zu 25 Prozent sind möglich. Der Austausch einer 20 Jahre alten Ölheizung amortisiert sich darüber hinaus durch geringere Heizöl-Kosten innerhalb weniger Jahre. Wer sein Haus besonders umweltschonend beheizen möchte, kombiniert die Ölheizung mit Solarthermie . So kann die kostenlose Sonnenenergie zur Trinkwassererwärmung und/oder Heizungsunterstützung genutzt werden und die Ölheizung bleibt im Sommer aus. Wird biogenes Heizöl verwendet, lässt sich bei Neubauten zudem die zentrale Forderung des EEWärmeG nach dem Einsatz von mindestens 15 Prozent Erneuerbarer Energien erfüllen.