HEIZUNGSANLAGEN KOMPLETTBÄDER KUNDENDIENST SANITÄRTECHNIK HOME WIR REFERENZEN INFO KONTAKT IMPRESSUM
Copyright 2016 Klaus Leo GmbH Herzbergstraße 6 61138 Niederdorfelden
Ihr zuverlässiger Fachpartner für
Fußbodenheizung, Wandheizung und Deckenheizung sorgen für angenehme Wärme im Raum Statt Wärme über einzelne Heizkörper im Raum zu verteilen, nutzt eine Flächenheizung je nach System den gesamten Boden (Fußbodenheizung), die gesamte Wand (Wandheizung) oder die Decke (Deckenheizung) als Heizfläche. Kombiniert werden kann die Flächenheizung mit allen gängigen Wärmeerzeugern. Ihre Vorteile kann sie allerdings aufgrund der niedrigen Vorlauftemperaturen besonders beim Einsatz erneuerbarer Energien wie Solarthermie oder Wärmepumpe und modernen Brennwertgeräten ausspielen.  
Vorteile einer Flächenheizung Die Flächenheizung nutzt den gesamten Boden (alternativ Wand oder Decke) als Heizfläche und kommt mit einer geringeren Vorlauf- und Betriebstemperatur aus. Das hält die Verluste bei der Wärmeverteilung und Wärmeübergabe niedrig und spart Heizkosten. Der Wärmeerzeuger muss keine hohen Vorlauftemperaturen erzeugen und kann in seinem optimalen Betriebspunkt arbeiten. Das erhöht die Effizienz der Heizung. Eine Flächenheizung spart Heizkosten. In Kombination mit Erneuerbaren Energien ist das doppelt umweltfreundlich. Die gute Verteilung der Wärme sorgt auch bei niedrigeren Temperaturen für Wohnkomfort, die Strahlungswärme wird als angenehm empfunden. Im Gegensatz zu Heizkörpern wirbelt die Flächenheizung nur wenig Staub auf, das ist vorteilhaft für Allergiker. Das Heizsystem ist "unsichtbar". Die Bewohner gewinnen Raum (weil die Heizkörper wegfallen) und mehr Möglichkeiten bei der Einrichtung. Flächenheizungen lassen sich bei entsprechendem Kälteerzeuger im Sommer auch zur Flächenkühlung einsetzen